Anzeige

Mit Gruselfaktor: Stephen Kings „Der dunkle Turm“

07.08.2017, 11:07 Uhr

Ein Revolverheld in einem Fantasy-Abenteuer geschrieben von Horror-Papst Stephen King mit Matthew McConaughey in der Rolle des Bösen: Klingt abgedreht? Aber es funktioniert.

München (dpa). Kaum einer lehrt besser das Fürchten als Stephen King - und das auch auf der großen Leinwand. Filme wie „Es“ oder „Shining“ gelten als Horror-Klassiker.

Nun kommt ein King-Film der etwas anderen Art in die Kinos: „Der dunkle Turm“ ...

Lesezeit für diesen Artikel (483 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/starline/kino/filmbesprechung/
Meistgelesene Artikel
Suche >