• Zurück
  • 22.10.2013, 18:05 Uhr22.10.2013, 18:05 Uhr

Erster Qualitätswein kommt so spät wie noch nie auf den Markt

Bad Kreuznach (dpa/lrs). Der erste rheinland-pfälzische Wein des neuen Jahrgangs hat am Dienstag die amtliche Qualitätsweinprobe absolviert - nach Angaben der Landwirtschaftskammer so spät wie noch nie zuvor. Der erste 2013er Qualitätswein sei drei Wochen später als im vergangenen Jahr auf den Markt gekommen, teilte die Kammer in Bad Kreuznach mit. Die Trauben für den Dornfelder aus Kirrweiler in der Pfalz waren am 2. Oktober mit einem Mostgewicht von 74 Grad Oechsle gelesen worden.

Die Weinlese hatte in diesem Jahr relativ spät begonnen. Wegen der trüben und kühlen Witterung im Frühjahr verzögerte sich die Blüte vielerorts bis Ende Juni. Anschließend konnte die Vegetation nur einen Teil des Rückstandes aufholen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts ist daher mit einer geringeren Ernte als in den Vorjahren zu rechnen.

Suche >