Anzeige

Kultur

Einmal größer denken: Kann Koblenz Kulturhauptstadt?

18.08.2017, 16:53 Uhr

Koblenz. Stellen Sie sich vor, es ist 2025 – Koblenz steht im Fokus internationalen Interesses. Koblenz ist eine von zwei Kulturhauptstädten Europas in jenem Jahr, Nachrichtensendungen aller europäischen Länder berichten von der außergewöhnlichen Kommune an Rhein und Mosel. ...mehr

Hollywood hat Angst vor schwarzen Stars - Rassismus und Film

18.08.2017, 16:13 Uhr

Der Rassismus in den USA hat viele Gesichter. In den vergangenen Tagen zeigte er in Charlottesville seine hässlichste Fratze. Und gleich stand eine Riege von Hollywoodstars bereit, um die rassistischen Attacken sowie die verharmlosenden Kommentare Donald Trumps zu verurteilen. mehr...

Harald Schmidt wird 60: Anfang und Ende der Spaßgesellschaft

17.08.2017, 18:02 Uhr

Die fröhlichen 90er-Jahre begannen, selbstredend, 1990, doch sie endeten genau genommen erst am 13. März 2014 mit der Ausstrahlung der letzten „Harald Schmidt Show“. Harald Schmidt ist der personifizierte Humor der 90er-Jahre: ein Humor, der alles in Anführungszeichen setzt, der jedem Phänomen mit Ironie, ... mehr...

Der Schatz der Römer: Landesarchäologen entdecken 62 Silbermünzen am Ortsrand von Deesen

17.08.2017, 17:50 Uhr

Ein spektakulärer Münzfund aus römischer Zeit ist den Koblenzer Landesarchäologen unter Dr. Peter Henrich mithilfe eines Bürgers aus Kleinmaischeid gelungen: Wie die Wissenschaftler aus Angst vor Schatzjägern erst jetzt öffentlich machten, fanden sie zwischen den Jahren 2014 und 2016 auf einem Höhenrücken in ... mehr...

Raus aus der Blase: Koblenzer Museumsnacht denkt weiter

16.08.2017, 17:23 Uhr

Koblenz. Regionales Denken – das soll Farbe ins Spiel der Museumsnacht 2017 bringen. Denn nicht nur in Koblenz sollen Museen und Galerien am ersten Septemberwochenende öffnen – auf Initiative des Kultur- und Schulverwaltungsamts der Stadt ist auch die Umgebung erstmals mit von der Partie. mehr...

Burgfestspiele Mayen nutzen Talent: Fleischfressende Horrorpflanze kommt aus Koblenz

16.08.2017, 17:18 Uhr

Koblenz/Mayen. Großartige Sängerdarsteller, eine leidenschaftlich aufspielende Band, eine flotte Inszenierung: Mit dem Musical „Der kleine Horrorladen“ haben die Burgfestspiele Mayen einen Volltreffer gelandet. mehr...

Jasmin Tabatabai im Interview: Wir brauchen nicht auf Trump zu zeigen

14.08.2017, 18:49 Uhr

Andernach. Kiefer Sutherland, Kevin Costner, Barbara Schöneberger oder Reinhold Beckmann: Es gibt mittlerweile einige bekannte Schauspieler und Moderatoren, die singen oder es zumindest versuchen. Jasmin Tabatabai (50) gehört zur Gruppe derjenigen prominenten Filmkünstler, die auch musikalisch eine durchaus ... mehr...

Die Leitkultur wird auch auf dem Klo verteidigt

10.08.2017, 16:08 Uhr

Köln. „Ein Griff ins Klo“, oder: „Integration findet auch auf dem Lokus statt“: Zwei von vielen Internet-Kommentaren zu einem Thema, das der Kölner „Express“ aus der Latrine gezogen hat. „Brauchen Muslime ein eigenes WC? mehr...

Unvergessene Künstlerin: Am Tag, als Dalida kam

09.08.2017, 17:18 Uhr

Man kann einen Film vom Ende eines Lebens in die Rückblende führen, ihn auf dem einen Höhepunkt einer Karriere beginnen lassen – oder auf einem Tiefpunkt. So, wie es „Dalida“ von Regisseur Lisa Azuelos tut. mehr...

Worms von Siegfried bis Society

06.08.2017, 16:05 Uhr

Worms. Ein altes Theatersprichwort besagt: Man soll das Stück nicht vor der Premiere loben. Deshalb ist die Premierenfeier hinterher. In Worms ist das anders: Da sind die rund 1100 Gäste bereits für 18 Uhr in den Park am Dom geladen, ehe um 20. mehr...

Markus Dietze, Intendant des Koblenzer Theaters, in der Manöverkritik: Ein bisschen Quatsch darf sein

04.08.2017, 17:19 Uhr

Koblenz. "Wir hatten ein tolle Spielzeit": Intendant Markus Dietze blickt im RZ-Interview zurück auf Lob und Kritik, Erreichtes und Anstehendes, auf singende Hühner und Erkundungen im alten Lüftungssystem. mehr...

Besonderer Wohnzimmerschmuck: Totenköpfe zierten einst die Hütten in der Eifel

03.08.2017, 17:43 Uhr

RZ-Serie: Die Archäologie öffnet Fenster auch zur jüngsten Vergangenheit. In einer Serie erzählen wir Geschichten zur Geschichte – heute zum Schädelkult keltischer Vorfahren. mehr...

Zwischen Jubel und Ärger: Proteste gehören in Bayreuth einfach dazu

30.07.2017, 17:41 Uhr

Bayreuth. Wieland Wagners Werk wurde erst gescholten und später verehrt: Eine Ausstellung zeigt jetzt im Richard-Wagner-Museum Bayreuth wie nah beinander Hoch- und Tiefflüge im Kosmos Wagner liegen. mehr...

Das bunte Stelldichein der Gaukler: Festung Ehrenbreitstein im Zeichen der Kleinkunst

30.07.2017, 14:44 Uhr

Koblenz. Junge Artisten wie etablierte Künstler verfolgten auf der Festung Ehrenbreitstein am Wochenende ein gemeinsames Ziel: Ihr Publikum zu begeistern - mit allen Mitteln. mehr...

Skandal um zensierte "Spiegel"-Bestsellerliste: Darf man "Finis Germania" trotzdem lesen?

28.07.2017, 17:56 Uhr

Rolf Peter Sieferle hat ein „verbotenes“ Buch auf den Markt gebracht - zumindest machte es vor Kurzem das Magazin der "Spiegel" zu diesem, indem es das technik- und geschichtspessimistisches Werk von seiner Bestsellerliste strich. mehr...

Landesmuseum Mainz: Neue Chefin will Profil schärfen

28.07.2017, 17:05 Uhr

Mainz. Die archäologischen Schätze der Sammlung besser präsentieren, mehr auf Wissensvermittelung setzen und Wissenschaft und Forschung stärken: Als neue Leiterin des Landesmuseums Mainz hat Dr. Birgit Heide Pläne und Ziele für das Haus. mehr...

Belebung des Stadtraums nicht gewünscht? Klavierprojekt sorgt für Beschwerden

28.07.2017, 16:52 Uhr

Koblenz. Durch die Aktion „Öffentliche Klaviere“ soll Kultur im Stadtraum erblühen. Doch nach gut zwei Wochen reicht es einigen Anwohnern: vor allem durch lautes und kontinuierliches Spiel fühlen sie sich belästigt. mehr...

RZ-Serie "vorZeiten": Als Adolf Hitlers "Wunderwaffe" im Dorf einschlug

28.07.2017, 11:21 Uhr

Ein lautes Zischen und Knallen lässt die Bewohner von Eckfeld aufschrecken. Sie eilen ins Freie. Plötzlich schießt eine Art Flugzeug aus dem naheliegenden Wald heraus. Es gerät ins Trudeln und stürzt kurz darauf ab. mehr...

Auftakt in Bayreuth: Die Meistersinger vom Nürnberger Prozess

26.07.2017, 11:07 Uhr

Bayreuth. Barrie Kosky legt bei den Bayreuther Festspielen den Finger in die Wunde Antisemitismus. Dabei wird vieles nur angerissen. Die Produktion der "Meistersinger von Nürnberg" besticht mit originellem Dirigat. mehr...

Christopher Nolans neuer Film: Verherrlicht "Dunkirk" den Krieg?

25.07.2017, 17:04 Uhr

Blockbusterkino? Das ist doch bloß nette Unterhaltung – man mampft Popcorn, trinkt anderthalb Liter Cola und denkt nicht allzu viel nach. So lautet das Klischee, das sicherlich gelegentlich zutreffend sein mag, welches aber ein Regisseur wie Christopher Nolan mit seinen Filmen stets aufs Neue entkräftet. mehr...

Suche >