Anzeige

Rheinland-Pfalz

Interview mit Malu Dreyer: Fahrverbote müssen absolut tabu sein

11.08.2017, 17:45 Uhr

Die rheinland-pfälzische Ampelregierung ist sich einig: Der Dieselskandal darf auf keinen Fall zu Fahrverboten führen. „Dafür kämpfen wir auf allen Ebenen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer im Gespräch mit unserer Zeitung. „Uns liegt der saubere Diesel am Herzen“, so die Sozialdemokratin.

Dieselskandal und Dieselgipfel bewegen immer noch Millionen von Autofahrern. Wurden die richtigen Konsequenzen gezogen?

Ich habe immer deutlich gemacht, dass es ein wichtiger erster Schritt ist. Das reicht aber noch nicht aus. Weitere Schritte müssen folgen. Ich kritisiere, dass bei einem ...

Lesezeit für diesen Artikel (631 Wörter): 2 Minuten, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Suche >