Anzeige

Neuwied

Der syrischen Grenze entgegen

Das Navi sagt auch, dass er diese Strecke in 28 Tagen bewältigen kann, Tepper geht jedoch eher von drei Monaten aus. „30 bis 40 Kilometer pro Tag sind realistisch“, meint der durchtrainierte junge Mann. Die körperliche Fitness für den Marsch ...

Lesezeit für diesen Artikel (456 Wörter): 1 Minute, 58 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Suche >