Anzeige

Rheinland-Pfalz

Streit um Bau einer Mittelrheinbrücke: Keiner will nachgeben

So weit lagen die CDU (und der Rechnungshof) auf der einen Seite und SPD, FDP und Grüne auf der anderen Seite auseinander. Doch dann gab es auch leise Signale der Verständigung.

Drei Hindernisse für Kompromiss

CDU-Parlamentsvize Hans-Josef Bracht öffnete gegen ...

Lesezeit für diesen Artikel (526 Wörter): 2 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Warum diese Seite?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Suche >