++ 04:51 Nahles will Pakt für gute Arbeit in Europa
Anzeige

Startklar für die Schule – Schulranzenmesse in Bingen am 26. Januar 2019

Fünf starke Partner warten am Samstag, 26. Januar von 10 bis 15 Uhr auf Kinder und Eltern im Autohaus Honrath darauf, sie zum Thema „Startklar für die Schule“ fit zu machen.

Heike Palmer

Mehr als 250 Schulranzen stehen bereit, von den Profis von Leder Hagemann aus Bingen angepasst zu werden. Denn nicht nur gut Aussehen ist wichtig. Vielmehr muss der Schulranzen oder die Schultasche zur Körpergröße und dem Rückenmaß passen. Denn sonst wird das Gewicht falsch verteilt und das Kind kann Schaden nehmen.

Zum guten Schulstart gehört neben Schulranzen natürlich noch viel mehr.

Zum Beispiel gesunde Ernährung, damit das Gehirn nicht schon nach der ersten Stunde schlapp macht. Hierfür ist die BARMER vor Ort, die gesundes Essen für schlaue Köpfe vorstellt.

Damit die Kids den Durchblick behalten, ist gutes Sehen Pflicht. Wer aus der letzten Reihe nur noch Schemen an der Tafel liest, hat keinen Spaß am Unterricht. Ein schneller Sehtest schafft Klarheit. Optiker Kühner ist hierfür der richtige Ansprechpartner vor Ort.

Um das „Einmaleins“ der Zahlen dreht sich alles bei der Mainzer Volksbank. Spielerisch umgesetzt für die Kleinen, mit mehr Infos für die Großen.

Damit nicht nur die Kinder Spaß während der Messe haben, bietet das Autohaus Honrath während der Schulranzen-Messezeit von 10 bis 15 Uhr die Möglichkeit, einen kostenlosen Lichttest am Auto durchführen zu lassen. Wer plant, sein Fahrzeug demnächst zu verkaufen, kann zudem eine kostenlose Fahrzeugbewertung durch das Honrath-Team erhalten.

Und als bunte Krönung für die Schulranzen-Messe wird ein Clown lustige Luftballonfiguren an die Kinder verteilen. Die Veranstaltung am Samstag, 26. Januar ist also ein Event, das Spaß für die ganze Familie bietet – und natürlich tolle Schulranzen!

Aktuelles
Meistgelesene Artikel
Suche >