Sport

Pech für Vettel: Vorzeitiges Trainings-Aus in Singapur

Der Grand-Prix-Auftakt in Singapur läuft für Sebastian Vettel schlecht. Der Formel-1-Star muss seinen Ferrari im zweiten Training vorzeitig abstellen. Titelrivale Lewis Hamilton zeigt sich auf der von Mercedes ungeliebten Strecke überraschend stark.

Singapur (dpa). Ein heftiger Schlag gegen die Streckenmauer hat Formel-1-Pilot Sebastian Vettel den Start in das Sauna-Wochenende von Singapur verdorben.

Nach dem Malheur auf dem Marina Bay Street Circuit musste der Ferrari-Star im zweiten Training am Freitagabend seinen Wagen mit defekter ...

Lesezeit für diesen Artikel (514 Wörter): 2 Minuten, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Sport
Meistgelesene Artikel
Suche >