Anzeige

Aus unserem Archiv

Offene Stellen bei der Rhein-Zeitung in Koblenz

22.02.2017, 14:34 Uhr

Kommen Sie zu dem größten Medienhaus in der Region Koblenz. Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

So vielfältig wie die Region sind auch unsere Jobs. Vom A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zusteller bietet die Rhein-Zeitung ein großes Spektrum an Jobmöglichkeiten, die Sie überraschen wird.

  • Stetig in Bewegung: Auf dem Weg von einem klassischen Verlag zu einem Medienhaus mit vielfältigen Ausprägungen.
  • Inhabergeführt: Der Spielraum unserer Mitarbeiter ist groß, den Wandel mitzugestalten.
  • Etablierter Arbeitgeber: Die Rhein-Zeitung gibt es seit mehr als 70 Jahren!
  • Standortinvestition: Als klares Bekenntnis zum Standort und zur Region investieren wir in ein neues Logistikzentrum und in den Ausbau unserer Druckerei.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Was wir bieten

  • Vergütung
    Attraktive Vergütung
  • Mitarbeiterqualifikation
    Interessante Positionen mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit
    Umfassende Einarbeitung und Unterstützung
    Kontinuierliche und individuelle Weiterentwicklung
  • Bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    Flexible Arbeitszeitmodelle
    Gleitarbeitszeit
  • Gesund im Job – und das nachhaltig
    Moderne Büroarbeitsplätze mit aktueller Technik
    Arbeitssicherheit, ergonomische Beratung und Gefährdungsanalysen
    Angebote für diverse Vorsorge-, Präventions- und Impfprogramme
    Hausinterne Kantine mit gesundem Mittagessen
  • Regionales / Soziales Engagement
    • Helft uns Leben
      Seit fast 40 Jahren engagieren sich die Leserinnen und Leser der Rhein-Zeitung und ihrer Heimatausgaben mit uns gemeinsam für Kinder und Familien in Not. Wir konzentrieren uns mit HELFT UNS LEBEN in erster Linie auf unsere Region und öffnen für viele Menschen eine Tür zu einem lebenswerteren Leben, ein Leben mit Hoffnung.
    • ZeiLe: Zeitung lesen macht Azubis fit: „Zeitung lesen macht Azubis fit“ Ziel dieses Langzeitleseprojekts ist es, das Allgemeinwissen junger Auszubildender zu verbessern, ihre Sprach- und Lesekompetenz zu steigern und damit ihre Berufschancen auszubauen – einfach durch das tägliche Lesen der Zeitung.
    • Umweltschutz: Beim Bau und Betrieb unserer Druckanlagen wird Energiesparen ganz groß geschrieben. Beispielsweise erzeugt die Photovoltaikanlage auf dem Dach unseres neuen Druckhauses 250.000 Kilowattstunden Strom; dies entspricht dem Bedarf von 91 Zweipersonenhaushalten.

Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung.

Fragen?

Sie erreichen uns telefonisch unter 0261 892-369 oder 0261 892-387

Suche >