Anzeige

Hilkhausen

Über 100.000 Euro Schaden: Haus in Hilkhausen wird Raub der Flammen

12.10.2017, 18:25 Uhr

Einen Schaden in sechsstelliger Höhe hat der Brand eines Hauses im Weyerbuscher Ortsteil Hilkhausen am Donnerstagnachmittag verursacht. Gegen 13.35 Uhr rief die Hausbewohnerin bei der Polizei an und meldete das Feuer. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Über die Rettungsleitstelle Montabaur wurden dann die Wehren Weyerbusch, Altenkirchen und Mehren sowie der Rettungsdienst alarmiert. Nach Auskunft der Polizei Altenkirchen brannten beim Eintreffen der Wehren ein Pavillon und eine an das Wohnhaus angrenzende Scheune lichterloh. Auch ein Übergriff der ...

Lesezeit für diesen Artikel (148 Wörter): 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Altenkirchen Betzdorf
Meistgelesene Artikel
Suche >