++ 04:20 Streit über Jagd auf Wölfe im Bundestag
Kreis Altenkirchen

Waldbaden im Kreis Altenkirchen: Wie der Forst als Stresskiller wirken kann

Beate Christ

Wer nach einer langen Arbeitswoche bei einem Waldspaziergang tief durchgeatmet hat, weiß, wie wohltuend die Bewegung in der Natur ist. Viel mehr, als ein Spaziergang im Grünen, bietet allerdings ein neuer Trend: Waldbaden. Das Waldbaden stammt aus Japan, wo es „Shinrin Yoku“ genannt wird und seit vielen Jahren fester Bestandteil des Gesundheitssystems ist.

Der Gesundheitswanderführer und Naturerlebnispädagoge Christoph Diefenbach bildet beispielsweise im Kreis Altenkirchen Pädagogen zu Waldtherapeuten aus. Über die Volkshochschule des Kreises Siegen-Wittgenstein und in Zusammenarbeit mit der Tourist-Info im Kreis Neuwied bietet er Waldbaden an. Im Interview mit der RZ verrät ...

Lesezeit für diesen Artikel (493 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Altenkirchen
Meistgelesene Artikel
Suche >