++ 22:59 Leipzig raus aus Europa League – Leverkusen im Achtelfinale
Bad Ems

Antik- und Sammlermarkt in Bad Ems: Niveauvolle Altertümchen im Angebot

Jürgen Heyden

Zweimal jährlich, im Herbst und Frühjahr, veranstaltet Roswitha á Brassard im noblen Marmorsaal des Bad Emser Kurhauses einen großen Antik- und Sammlermarkt. Jetzt war es wieder so weit. Zu diesem Frühjahrsmarkt präsentierten 17 Händler im Foyer und Marmorsaal ihre „Schätze“. Hier fanden Interessenten so ziemlich alles, was das Sammlerherz höher schlagen lässt. Vom antiken Schmuck und längst vergessener Technik bis hin zu Kleinmöbeln war für fast jeden etwas dabei.

Antik und Sammlermärkte sind ein schwieriges Feld, das zeigt ein Rundgang durch den zur Markthalle umfunktionierten Marmorsaal. Allzu leicht geraten derartige Märkte in den Dunstkreis von Trödel- oder Flohmärkten. Das ist auch Veranstalterin Roswitha á Brassard bewusst und deshalb nennt ...

Lesezeit für diesen Artikel (270 Wörter): 1 Minute, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Suche >