++ 16:19 Zwischenergebnis in Thailand: Militär bei Wahl vorn
Braubach

Gutachten zu Brand in Braubach liegt vor: Technischer Defekt war Ursache

Sabrina Rödder

Nach dem Großbrand des Wirtshauses am alten Fischtor in der Braubacher Altstadt am Freitagnachmittag liegt der Kripo Koblenz jetzt ein Gutachten vor. Am Mittwoch machten sich sowohl ein Sachverständiger als auch Polizeibeamte ein Bild von dem Schaden, den das Feuer angerichtet hat. Unsere Zeitung fragte zudem bei Stadtbürgermeister Joachim Müller nach, wie die Stimmung unter den Bürgern ist und welche Bedeutung die Gaststätte für die Stadt hatte.

Nach Angaben der Kripo Koblenz stellte ein Sachverständiger am Mittwochmittag fest, dass ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer war – ein Durchlauferhitzer sei wohl durchgebrannt. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gebe es demnach nicht. Weiterhin teilt die Polizei ...

Lesezeit für diesen Artikel (514 Wörter): 2 Minuten, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung Bad Ems
Meistgelesene Artikel
Suche >