++ 22:49 Verhandlungen von Bahn und EVG dauern an
Nassau

Zustand des Stadthallenrestaurants: Sanierungsbedarf ist größer als befürchtet

Carlo Rosenkranz

Thorsten Reinhardt war sichtlich niedergeschlagen. Der Erste Beigeordnete der Stadt hatte kürzlich im Bauausschuss einen ziemlich niederschmetternden Bericht über den Zustand des Stadthallenrestaurants abgegeben. Dafür gab es offenkundig nicht nur Beifall, sondern auch Anfeindungen.

„Da ist von Profilierungssucht die Rede“, benannte Reinhardt (FWG Forum) einen der Vorwürfe. Das Ausmaß der Probleme in dem Gebäude werde kleingeredet, sagte er in der Sitzung des Hauptausschusses. Dass der Zustand eher desolat ist, legt auch eine aktuelle Bestandsaufnahme ...

Lesezeit für diesen Artikel (454 Wörter): 1 Minute, 58 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Ems Lahnstein
Meistgelesene Artikel
Suche >