++ 17:06 Union-Europaprogramm: Mit neuer Einigkeit gegen Populisten
Kreis Bad Kreuznach

Dr. Google und Praxis Internet: Was Ärzte in der Region davon  halten

Désirée Thorn

Längst ist nicht mehr nur der Haus- oder Facharzt die erste Anlaufstelle für Patienten. Wer krank ist, sucht häufig auch im Netz nach Rat und Hilfe. Das kann für ein besseres Verständnis beim Arztbesuch sorgen, aber auch Unsicherheit hervorrufen und Risiken bergen.

Mit der „Medizin 2.0“, also den Antworten, Hinweisen, Ratschlägen und Diagnosen, die sie im Netz finden, sind viele Patienten offenbar ziemlich zufrieden. Das zumindest ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Jeder zweite Befragte gab dabei an, sich nach der ...

Lesezeit für diesen Artikel (480 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Suche >