++ 03:46 Überschwemmungen in Mosambik – Ausmaß weiter unklar
Bad Münster-Ebernburg

Es geht längst nicht nur um die Rettung des Deutschen Hauses: Bürgerinitiative will die Zukunft gestalten

Josef Nürnberg

Die Bürgerinitiative „L(i)ebenswertes BME“ hat sich am Freitagabend im Weingut Rotenfels. Im Mittelpunkt steht aktuell zwar die Rettung des Deutschen Hauses, eines Fachwerkbaus aus dem 18. Jahrhundert in der Berliner Straße in Bad Münster am Stein, doch die Arbeit der BI soll über dieses Engagement hinausgehen. „Die historische Identität wie das Deutsche Haus erhalten und die Zukunft gestalten“, wurde das Ziel in der Gründungsversammlung formuliert. Man will sich dafür einsetzen, dass alle Generationen in einem liebenswerten BME zusammenleben können.

Zu Ansprechpartnern der BI bestimmte die Versammlung das Ehepaar Ruth und Hellmut Voigtländer sowie Peter Dill. Alle drei hatten sich im Vorfeld der Versammlung für die Rettung des Deutschen Hauses eingesetzt. Die Bürgerinitiative trete nicht an, um Neues zu verhindern, sagte ...

Lesezeit für diesen Artikel (429 Wörter): 1 Minute, 51 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Suche >