++ 23:59 Haseloff: Bund sagt Finanzhilfen bei Kohleausstieg zu
Trier/Bad Kreuznach

Großpfarreien: Bad Kreuznach macht als "Pfarrei der Zukunft"  den Anfang

Josef Nürnberg

Seit gestern ist es offiziell. Das Dekanat Bad Kreuznach wird ab 1. Januar 2020 „Pfarrei der Zukunft“ sein. Gleichzeitig wird das Dekanat aufgelöst. Die neue Pfarrei mit dann rund 38.000 Katholiken ist fast deckungsgleich mit dem bisherigen Dekanat. Lediglich die Pfarrei Kirn wird ausgegliedert und der ebenfalls neuen Pfarrei Idar-Oberstein zugeschlagen.

Vieles ist nach der Pressekonferenz mit Bischof Stephan Ackermann und Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg noch vage, aber Bad Kreuznach wird der künftige zentrale Pfarrort sein. Schon heute gehören der Pfarreiengemeinschaft Heilig Kreuz rund 13.200 Katholiken an. Mit gemischten Gefühlen ...

Lesezeit für diesen Artikel (432 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Suche >