++ 10:00 Schüsse fallen auf Baustelle in München
Kirn

Mal wieder Ärger am Bahnübergang in Kirn: Langes Warten auf den Zug und Freigabe durch Sicherheitskräfte nervt Autofahrer

Der Bahnübergang an der Sulzbacher Straße macht mal wieder von sich reden. Diesmal ist es nicht eine defekte Schrankenanlage, die wartende Autofahrer ins Grübeln bringt – in der Bauphase der Obersteiner Straße ein echter Klassiker. Diesmal ist die Bahn mit ihrer benachbarten Baustelle der Auslöser.

Konkret: Am Donnerstag machten die Sicherheitskräfte, die den Bahnübergang während des nächtlichen Baustellenbetriebs manuell öffnen und schließen, um 6.29 Uhr dicht und gaben die Fahrt erst wieder drei Minuten vor 7 Uhr die Überfahrt frei. Das nervte natürlich die Tagesschichtbeschäftigen der ...

Lesezeit für diesen Artikel (140 Wörter): 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kirn
Meistgelesene Artikel
Suche >