++ 10:55 Auskunftspflichten von YouTube bei Raubkopien: EuGH am Zug
Kreis Bad Kreuznach

Worum geht's da eigentlich konkret? Wir nennen die Knackpunkte beim Thema Ausbaubeiträge

Stefan Munzlinger

Der Streit geht weiter: Die Ausbaubeiträge regen alle auf. Nur: Wie sie ersetzen oder modifizieren und zwar so, dass fast jeder profitiert?

Der Streitpunkt: Wiederkehrende Beiträge sind verdeckte Grundsteuern, Einmalbeiträge eine Enteignung: Die Straßenausbaubeiträge will keiner mehr. Daher soll die Belastung der Grundstückseigentümer abgeschafft und vom Land übernommen werden, sagen AfD, CDU, FDP und Linke. SPD, Grüne und FWG sehen das als ...

Lesezeit für diesen Artikel (716 Wörter): 3 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oeffentlicher Anzeiger
Meistgelesene Artikel
Suche >