Anzeige

Sinzig

Filmdreh rund um Sinzig: Set sorgt für Aufsehen

Judith Schumacher 12.10.2017, 06:00 Uhr

Der Kirchplatz ist übersät mit Müll, leeren Bierflaschen, dazwischen liegen umgeworfene Mülltonnen, Tische und Stühle der umliegenden Gastronomie-Betriebe. Die Szenerie ist nicht das Werk von Vandalen sondern ganz im Sinne der Requisite, die für die Filmkulisse des Regisseurs David Figura aus Sinzig ganze Arbeit geleistet hat.

Schon zu Beginn der Dreharbeiten hat die sechsteilige Serie „Scheiße war schon immer braun!“ für Aufsehen in der sonst so beschaulichen Kommune am Rhein gesorgt. Die Serie ist David Figuras Abschlussarbeit an der Kunsthochschule für Medien Köln. Es geht um ...

Lesezeit für diesen Artikel (672 Wörter): 2 Minuten, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Suche >