++ 21:52 Umfrage: Demokratie überzeugt viele Ostdeutsche nicht
Kreis Ahrweiler

Winzer im Kreis Ahrweiler: Kaum noch Hoffnung auf Eiswein

Horst Bach

Auch für einige Winzer an der Ahr ist es Jahr für Jahr ein Vabanquespiel um Juwelen im Wingert: Der Blindeinsatz für den riskanten Poker mit Väterchen Frost ist allemal hoch. Es geht um gesunde Trauben am Rebstock, die frierend auf Temperaturen von mindestens minus 7 Grad Celsius warten. Heiß ersehntes Ergebnis: Eiswein, das Meisterstück des Winzers. Auch wenn es temperaturmäßig gar nicht danach aussieht, das Weingut Schell O. aus Rech und der Betrieb Schlosshof in Dernau haben die Eisweinlese bislang noch nicht so ganz abgeschrieben.

Otger Schell aus Rech spekuliert auf Eiswein, der unter Kennern als Rarität gilt. Auf rund 1000 Quadratmetern hat der Winzer noch Spätburgundertrauben am Stock hängen. „Die Trauben sehen soweit noch ganz gut aus. Bei den Temperaturen ist aber im Moment ...

Lesezeit für diesen Artikel (780 Wörter): 3 Minuten, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Suche >