++ 06:53 Scharfe Kritik von Kramp-Karrenbauer und Söder an Orban
Mengerskirchen/Limburg

Busfirma Schermuly: Betrieb läuft weiter

Pendler und Schüler werden auch nach der Insolvenz des Busunternehmens Schermuly aus Mengerskirchen befördert. Ebenso will das Unternehmen weiterhin Städtereisen innerhalb Deutschlands und zu europaweiten Zielen anbieten. Für das Unternehmen haben sich drei neue Eigentümer gefunden. Nahezu alle Mitarbeiter sollen übernommen werden, auch der Fuhrpark bleibt erhalten. Das teilte der Insolvenzverwalter, Jens Lieser aus Limburg, am Freitag mit.

Der Omnibusbetrieb Franz Käberich aus Niederaula (Kreis Hersfeld-Rotenburg) mit dem Geschäftsführer Thomas Reichwein übernimmt ab dem 15. Februar das Linienbündel entlang der B 49 zwischen Weilburg und Limburg bis nach Rennerod, wie die Verkehrsgellschaft Lahn-Dill-Weil (VLDW) in einer Pressemitteilung erklärte. 22 ...

Lesezeit für diesen Artikel (639 Wörter): 2 Minuten, 46 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung Diez
Meistgelesene Artikel
Suche >