++ 23:59 Haseloff: Bund sagt Finanzhilfen bei Kohleausstieg zu
Eppenrod

Junger Westerwälder kracht in Böschung: 20-Jähriger bei Eppenrod schwer verletzt

Andreas Egenolf

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 317 wurde am Samstagnachmittag bei Eppenrod (Rhein-Lahn-Kreis) ein junger Westerwälder schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 20-Jährige bei leichtem Regenfall mit seinem BMW von Eppenrod in Richtung Hirschberg unterwegs. Am Ende einer Steigungsstrecke geriet er gegen 15.40 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn ...

Lesezeit für diesen Artikel (173 Wörter): 45 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Lahn-Zeitung (Ost)
Meistgelesene Artikel
Suche >