++ 20:45 Brasilien: Justiz prüft Vorwürfe gegen Bolsonaro
Aus unserem Archiv
Mudershausen

Unfall bei Mudershausen: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen zwischen Mudershausen und Hahnstätten-Zollhaus tödlich verunglückt.

Symbolfoto
dpa

Der 49-jährige Mann aus dem Rhein-Lahn-Kreis befuhr gegen 8.17 Uhr die K 55, als er auf einer abschüssigen Geraden zwei vor ihm fahrende Autos überholen wollte. Eines der Autos setzte nach ersten Erkenntnissen ebenfalls zum Überholen an. Hierbei kam es wahrscheinlich zu einer Berührung zwischen Fahrzeug und Motorrad.

Der 49-Jährige geriet ins Schlingern und kam anschließend mit seiner Maschine nach links von der Fahrbahn ab. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen von Ersthelfern und später durch Notarzt und Rettungssanitäter an der Unfallstelle verstarb. Die K 55 war wegen der Unfallaufnahme bis etwa 11.30 Uhr gesperrt. Im Einsatz waren Polizei, Deutsches Rotes Kreuz und die Feuerwehren aus Hahnstätten, Burgschwalbach, Mudershausen und Schiesheim-Zollhaus.

Diez
Meistgelesene Artikel
Suche >