Anzeige

Aus unserem Archiv
Badenhard/Hunsrück

Wohnhaus in Badenhard brennt: Jugendliche und Betreuer können sich retten

Aus einem Feuer im Zimmer entwickelte sich ein Vollbrand: In der Nacht zum Dienstag stand ein Mehrfamilienhaus in Badenhard in Flammen.

Als die Feuerwehr in Badenhard eintrifft, steht das Jugendheim bereits in hellen Flammen.
Polizei

Ein Zimmerbrand in der evangelischen Jugendeinrichtung "Haus Niedersburg" war der Feuerwehr gemeldet worden, doch als die Rettungskräfte eintrafen, hatte sich das Feuer on dem zweieinhalb-stöckigen Anwesen bereits ausgebreitet.

In dem zweieinhalbstöckigen Gebäude waren in der Dienstagnacht sieben Jugendliche und ein Betreuer.
Polizei

Die sieben Jugendlichen und ein Betreuer hatten das brennende Gebäude bereits unverletzt verlassen können. Weil das Haus nach dem Löschen unbewohnbar ist, wurden die Jugendlichen auf andere Heime verteilt.

Der Gebäudeschaden wird auf circa 90.000 Euro geschätzt. Derzeit ist der Brandort durch die Polizei Boppard beschlagnahmt, bis die Ermittlungen zur Brandursache abgeschlossen sind. to

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Suche >