Anzeige

Oberwesel

Zeitreise ins Mittelalter läuft: Oberwesel ist fürs Spektakel Spectaculum gewappnet [Foto-Impressionen]

2000 Kerzen in Handarbeit gießen? Eine der Herausforderungen, bevor es an Pfingsten wieder Tausende Menschen aus ganz Deutschland an den Mittelrhein zieht. In Oberwesel geht die 18. Auflage des mittelalterlichen Spectaculums über die Bühne. Und die Veranstalter sind gewappnet.

Zwei Jahre hatte der Verein zur Erhaltung des mittelalterlichen Brauchtums Zeit, sich auf das Großereignis vorzubereiten und jeden Samstag wurde im Brauchtumsverein gewerkelt. Den ehrenamtlichen Organisatoren ist wichtig, dass alles möglichst authentisch ist. So soll sich das Spectaculum von den ...

Lesezeit für diesen Artikel (687 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Suche >