Anzeige

Nahe-Zeitung

Ehepaar Bernstein geht in gemütlichem Tempo auf Mörderjagd

20.11.2017, 16:54 Uhr

Koblenz/Idar-Oberstein Ein Kriminalroman namens „Karl Dernauer und die Kleingärtner“: Eine spannende Lektüre ...mehr

Das Freibad Rhaunen wird saniert

20.11.2017, 16:29 Uhr

Rhaunen. 190.290 Euro muss die VG Rhaunen für weitere Investitionen im ersten Nachtragshaushalt 2017 an Krediten ...mehr

Leerstand: Hotel Ullrich wird Studentenwohnheim

20.11.2017, 15:39 Uhr

Baumholder. Ein Leerstand in der Baumholderer Innenstadt wird in Zukunft wieder mit Leben gefüllt werden: Das ...mehr

Ein bisschen wie Theaterchen XXL: Heimatabend im Stadttheater

20.11.2017, 15:38 Uhr

Idar-Oberstein. Auch wenn es für die meisten Besucher wohl nicht reichte, um – wie in der Werbung für die ...mehr

Einigung: Streit um Trauntalfest-Termin ist beigelegt

20.11.2017, 15:33 Uhr

Achtelsbach/Dambach. „Wir haben uns zusammengesetzt, Tacheles geredet und waren uns am Ende einig, dass alles ...mehr

25000 Euro Schaden: Täter ziehen nach Sprengung ohne Beute ab

20.11.2017, 15:26 Uhr

Heimbach. 25.000 Euro Schaden für nichts und wieder nichts. So lässt sich das Ergebnis dieser haarsträubenden Tat ...mehr

Ein Hauch von Broadway in Idar-Oberstein: Deborah Sasson im Viererpack

19.11.2017, 15:45 Uhr

Idar-Oberstein. Jochen Sautter und Deborah Sasson haben einen hohen Anspruch: Der Autor und die weltbekannte ...mehr

Begegnungen von besonderer Qualität: Atelierausstellung bei Wolfgang Wild

19.11.2017, 15:45 Uhr

Idar-Oberstein. Was verbindet die drei Künstler, die noch bis Samstag, 25. November, ihre Werke im Atelier von ...mehr

Daten der Bürger im Kreis Birkenfeld sollen besser geschützt werden

19.11.2017, 15:33 Uhr

Kreis Birkenfeld. Was früher stapelweise als Papier in Aktenschränken lagerte, ist heute in Form von Bits und ...mehr

Grünes Licht fürs nächste Klimaprojekt

19.11.2017, 15:17 Uhr

Birkenfeld. Keine Diskussion, keine Fragen und am Ende beider Tagesordnungspunkte jeweils einstimmige Beschlüsse: ...mehr

SERIE Verschwundene Dörfer >
SERIE Verschwundene Dörfer

"Verschwundene Dörfer": Die Geschichten hinter den Fakten

Fast 80 Jahre ist es her, als 13 Orte plötzlich aufhörten zu existieren. 1937/38 mussten Aulenbach, Ausweiler, Breungenborn, Ehlenbach, Erzweiler, ...mehr

Fotograf und Regisseur: Der Kradfahrer mit der Kamera

VG Baumholder. Der Wagen am rechten Rand des Schwarz-Weiß-Fotos ist so voll beladen mit Heu, dass man von ihm ...mehr

Bei Flaschenbier hatte man sich viel zu erzählen – Zaubach

Zaubach. Wenn von den verschwundenen Dörfern im Hinterland Baumholders die Rede ist, sprechen die meisten ...mehr

Streit zwischen den Nachbarn schwelte 60 Jahre – Ronnenberg

Ronnenberg. Gestohlener Hafer, die Belagerung einer Scheune, eine handfeste Rebellion und etliche Verhaftungen – ...mehr

Auf Streifzug durch das Dollarviertel – Erzweiler

Erzweiler. Es nimmt auf der Liste der verschwundenen Dörfer zweifellos eine Sonderstellung ein: Denn als alle ...mehr

Als die feinen Herren aus Oberstein kamen - Breungenborn

Breungenborn. Breungenborn war – was die Einwohnerzahl betraf – der kleinste Ort, der von der Zwangsumsiedlung ...mehr

Mit Schweinen und Kühen ging es in die neue Heimat – Aulenbach

Aulenbach. Frank Brill hat sich die Geschichte, die ihm sein Vater Hugo über die Zwangsumsiedlung von Aulenbach ...mehr

Die Urgroßeltern sind am Heimweh gestorben – Ilgesheim

Ilgesheim. Ilgesheim zählte zu den ältesten Orten des Steinalbgebietes, an dessen nordöstlichem Rand es liegt.  Als die ...mehr

Kefersheim ist nie ganz vergessen

Kefersheim. Die Tränen der Großmutter hat sie noch ganz genau vor Augen. Und die große Trauer, als ihr Heimatdorf ...mehr

Im Traum erscheint ihr noch der rote Möbelwagen – Mambächel

Mambächel. Die noch sehr rüstige und geistig fitte Frieda Hartmann, geborene Kurz, lebte bis zu ihrem zwölften ...mehr

Vor dem Auszug musste das Haus geputzt werden – Wieselbach

Wieselbach. Elly Decker ist in Mittelbollenbach gemeinhin als Bäcker-Elly bekannt. Viele Jahre ihres langen Lebens ...mehr

Die Maifeuer, die auf den Hügeln brannten – Grünbach

Grünbach. Willi Schneider ist ein Baumholderer, daran besteht wohl kein Zweifel. Dass es aber für ihn vor langer ...mehr

Die Frohnhausener Rose blüht noch

Frohnhausen. Elfriede Pauli, die 1928 unter dem Namen Brill geboren wurde, erinnert sich sehr gut daran, als sie ...mehr

Abgesperrt und weggegangen – Ehlenbach

Ehlenbach. Manchmal hat sie im Bach Kaulquappen gesammelt, erzählt sie. Gern hat sie auch auf der Wiese Blumen ...mehr

Vom Versteckspiel in verwaisten Gebäuden – Ausweiler

Ausweiler/Rüdesheim. An die leer stehenden Häuser könne sie sich noch gut erinnern, erzählt Herta Daubenfeld. ...mehr

Als die Vögel die leeren Häuser bevölkerten - Oberjeckenbach

Oberjeckenbach. Jahre später, lange nachdem die Dörfer von den Nazis zwangsentvölkert worden waren, habe er noch mal Menschen getroffen, die vom ...mehr

Suche >