++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Idar-Oberstein

Gebrüder Schmidt hat finanziellen Engpass überwunden

Stefan Conradt

Hinter der Firma Gebrüder Schmidt KG liegt ein schwieriges Jahr – es war ausgerechnet das Jubiläumsjahr, in dem das 200-jährige Bestehen gefeiert wurde. Die heutige GS Kunststofftechnik ist damit eines der ältesten Familienunternehmen in der Region. Probleme mit zwei Großaufträgen und der enorm gestiegene Einkaufspreis für Kunststoff in diesem Sommer sorgten für einen finanziellen Engpass. Eine von mehreren Maßnahmen zur Konsolidierung war eine Verschiebung der Auszahlung des Weihnachtsgeldes an die Belegschaft. Und das wiederum führte – just in der Zeit, als der Insolvenzantrag der benachbarten Wayand AG öffentlich wurde – zu unschönen Gerüchten.

„Uns geht es gut, die Auftragslage ist hervorragend“, sagen Geschäftsführer Andreas Weyand und Mehrheitseigentümerin Dorothee Schmidt. Nur wenige Wochen vor der groß angelegten Geburtstagsfeier in der Messe hatte sich verdichtet, dass zwei Großaufträge von wichtigen Kunden, für den die Firma ...

Lesezeit für diesen Artikel (466 Wörter): 2 Minuten, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >