++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Freisen

Gummipuppe sorgt für Polizeieinsatz auf Autobahnrastplatz bei Freisen

Eine lebensgroße Puppe hat am Dienstagabend für einen Polizeieinsatz auf dem Rastplatz Freisener Kreuz an der A 62 gesorgt. Eine Autofahrerin hatte einen „leblosen menschlichen Körper“ gemeldet.

Als die Streife eintraf, hatte die Frau gemeinsam mit einem Lkw-Fahrer das Rätsel bereits gelöst: Es handelte sich um eine in Größe und Gewicht lebensecht gestaltete Figur eines weiblichen Körpers aus Kunststoff – „mit allem, was so dazugehört“, wie die ...

Lesezeit für diesen Artikel (106 Wörter): 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >