++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Schwollen

In Schwollen wollen sie Glasfaserkabel für alle: Initiative für schnelleres Internet im kompletten Sprudelort

Axel Munsteiner

Die Kupferzeit soll im Sprudeldorf sobald wie möglich zu Ende gehen. „Meine Vision ist es, dass wir in Schwollen im kompletten Ort Glasfaserkabel verlegen“, sagte Gemeindechef Heiko Herber bei einer Einwohnerversammlung, die dieser Tage in der Gemeindehalle stattfand. Damit würden alle Haushalte einen Anschluss an die schnelle DSL-Datenautobahn bekommen, was bisher noch bei Weitem nicht der Fall ist.

Unter einigen Straßenzügen liegen zwar schon Glasfaserkabel, und für das derzeit noch in der Erschließung befindliche Neubaugebiet Pferdsweide ist das in Planung, andere Bereiche in Schwollen gelten aber sogar offiziell als unterversorgt. Bei ihnen hatte die Machbarkeitsstudie für das kreisweite ...

Lesezeit für diesen Artikel (661 Wörter): 2 Minuten, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >