++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Idar-Oberstein

Streifenbeamte beschimpft: Idar-Obersteiner Amtsgericht lässt Milde walten

Jörg Staiber

Zu 90 Tagessätzen von jeweils 15 Euro wurde ein 39-jähriger Idar-Obersteiner verurteilt, der im alkoholisierten Zustand randaliert und dabei Widerstand gegen zwei Polizeibeamte geleistet und sie beschimpft und beleidigt hatte. Einzelrichter Marcel Oberländer folgte mit dem Strafmaß dem Antrag von Staatsanwalt Thomas Gleichmann, der dem Angeklagten angesichts von dessen Lebensumständen riet: „Machen Sie sich Gedanken darüber, wie Sie aus Ihrem Jammertal herauskommen, und sehen Sie zu, dass sie wieder Arbeit bekommen.“

Was war geschehen? Im Frühsommer vergangenen Jahres hatte der Beschuldigte in seiner Wohnung nach einem vorhergegangenen Streit mit seiner Ex-Freundin kräftig einem bekannten Kräuterlikör zugesprochen. Daraufhin ging er in die nahe gelegene Straße, in der seine Ex-Freundin wohnte, und lärmte ...

Lesezeit für diesen Artikel (432 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >