++ 04:51 Wehrbeauftragter: Die Marine braucht ein Schulschiff
Neubrandenburg/Fischbach

Zu Tode gefoltert: Neuer Prozess im Fall Sarah H. aus Fischbach startet noch im Januar

Vera Müller

Und noch immer ist kein Ende im Fall Sarah H. aus Fischbach in Sicht. Ganz im Gegenteil: Ab dem 18. Dezember sollte neu verhandelt werden, nachdem der zweite Prozess in Mecklenburg-Vorpommern am Landgericht Neubrandenburg wegen Besetzungsschwierigkeiten der Kammer geplatzt war.

Axel G. wurde danach zunächst freigelassen, kam dann aber im September wieder in Haft. Der 53-Jährige war in einem Dorf bei Neubrandenburg festgenommen worden. Grundlage war ein Haftbefehl des Oberlandesgerichtes (OLG) Mecklenburg-Vorpommern, das eine Fluchtgefahr für gegeben hält. Das Landgericht ...

Lesezeit für diesen Artikel (361 Wörter): 1 Minute, 34 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >