Anzeige

Koblenz

Mehr als ein Jahr nach dem tödlichen Unfall: Rote Farbe soll Präsidiumsausfahrt sicherer machen

Rote Farbe und eine auffällige Markierung sollen die Ausfahrt des Polizeipräsidiums künftig sicherer machen. Die Ausfahrt, an der am 1. März 2017 ein Fußgänger von einem Streifenwagen im Einsatz erfasst wurde und später seinen schweren Verletzungen erlag.

Das Verfahren gegen den Fahrer wurde eingestellt – wegen eingeschränkter Sicht und der Notwendigkeit, sich im entscheidenden Moment auf den Verkehr auf dem Moselring zu konzentrieren, sei ihm kein strafrechtlicher Vorwurf an dem Unfall zu machen. Jetzt, mehr als ein ...

Lesezeit für diesen Artikel (113 Wörter): 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Suche >