Anzeige

Koblenz

Nach der Flut: So geht Koblenz mit den Folgen des Hochwassers um

Nina Kugler 13.01.2018, 06:00 Uhr

Koblenz hat das schlimmste Hochwasser seit sieben Jahren erlebt. Nun, wo sich Rhein und Mosel langsam wieder in ihr Bett zurückziehen, legen sie nach und nach die Schäden frei, die sie angerichtet haben.

Deutlich zu sehen sind die zum Beispiel am Deutschen Eck: Hier haben die Fluten große Schlaglöcher aufgerissen. Auch die Rheinanlagen und das Peter-Altmeier-Ufer stehen mittlerweile nicht mehr unter Wasser – Schlamm und Dreck aber sind zurückgeblieben.

„Im Moment steht die Beseitigung ...

Lesezeit für diesen Artikel (527 Wörter): 2 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Suche >