Anzeige

Koblenz/Neuwied

Nach Shisha-Bar-Attacke: Vier Männer verhaftet - SEK-Einsatz in Neuwied

Katrin Steinert 12.01.2018, 19:15 Uhr

Der brutale Überfall auf die Shisha-Bar „Zweite Heimat“ in der Koblenzer Altstadt ist gut eine Woche her – jetzt hat die Polizei vier Männer festgenommen. SEK-Einsatz in Neuwied hängt mit dem Fall zusammen.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz wirft den Beschuldigten versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor. Ebenso ermittelt sie gegen die Männer wegen schweren Landfriedensbruchs und Sachbeschädigung. Die Festnahmen erfolgten am Donnerstag und am Freitag. Das Motiv der Tat in der Bar am Florinsmarkt ...

Lesezeit für diesen Artikel (394 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Suche >