++ 19:49 Leverkusen weiter im Aufwind: 2:0 gegen Düsseldorf
Koblenz

Viel mehr Anfragen als freie Flächen: Koblenz ist als Industriestandort heiß begehrt

Jan Lindner

Der Industriestandort Koblenz ist bei Firmen stark gefragt. Derzeit liegen der Stadtverwaltung Anfragen von rund 30 Firmen vor, die insgesamt eine Fläche von mehr als 60 Hektar nutzen möchten. Das sind fast 60 Fußballfelder. Größte Interessenten sind zwei internationale Produktions- und Logistikbetriebe, die sich in Koblenz auf je rund 20 Hektar ansiedeln möchten.

Wer das ist und wer hinter den anderen Interessenten steckt, sagt Thomas Hammann, Wirtschaftsförderer der Stadt, nicht. Denn: „Damit würde das Betriebsgeheimnis verletzt.“ Er versichert: „Unter den Interessenten ist keine Firma mit rauchenden Schloten.“ Wenn sich Firmen für neue Standorte oder ...

Lesezeit für diesen Artikel (703 Wörter): 3 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Suche >