++ 20:50 Berlins Regierender Bürgermeister Müller gegen Enteignungen
Koblenz/Kreis Mayen-Koblenz

Wann ziehen Stift und Kemperhof zusammen? Der aktuelle Planungsstand und die Kosten

Ingo Schneider

Für Patienten und Mitarbeiter war und ist es eine der einschneidenden Fragen der Fusion zum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, jedenfalls in Koblenz: Was wird aus den beiden Koblenzer Häusern Stift und Kemperhof? Beide mit hohem Sanierungsbedarf – und dabei nur einen gefühlten Steinwurf auseinandergelegen.

Zur Erinnerung: 2014 wurde das Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen mit dem Stiftungsklinikum Mittelrhein verschmolzen – zum Großklinikum mit Häusern in Mayen, Boppard, Nastätten und eben den beiden Koblenzer Krankenhäusern. Nach einem langen Hin und Her standen am Ende letztlich doch die Weichen ...

Lesezeit für diesen Artikel (800 Wörter): 3 Minuten, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Suche >