++ 07:48 Zeitung: Fotodienst Pinterest leitet Börsengang ein
Mendig

8000 Autos am Tag: Pellenzstraße in Mendig soll jetzt endlich entschärft werden

Axel Holz

Die Pellenzstraße ist und bleibt ein Nadelöhr – vor allem im Abschnitt zwischen Heidenstockstraße und Einmündung Ölmühle. 8000 Fahrzeuge zwängen sich täglich dort hindurch. Die Anwohner wissen ein Lied darüber zu singen. Ab 11. Februar soll nun der Verkehrsfluss für alle Beteiligte versuchsweise für drei Monate verbessert werden. Dies wurde am Mittwochabend noch einmal während einer Anwohnerversammlung in den Ratsstuben deutlich gemacht.

Knapp 40 Bürger ließen sich von Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel und dem Ordnungsamtsleiter der Verbandsgemeinde, Otmar Schüller, auf den neuesten Stand bringen. Vorgesehen ist das Folgende: drei Ausbuchtungen oder auch Fahrbahnverengungen werden in Höhe der Hausnummern 3, 26 und 51 ...

Lesezeit für diesen Artikel (333 Wörter): 1 Minute, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Suche >