++ 01:07 Sibylle Rauch fliegt aus dem RTL-Dschungelcamp
Ochtendung

Brand in Ochtendung: So wurde ein 15-Jähriger zum Retter in der Nacht

Er hörte ein Geräusch. Er ahnte, dass etwas nicht in Ordnung war. Und er ließ es nicht auf sich beruhen, sondern wurde möglicherweise zum Lebensretter – ein 15-Jähriger hat beim Feuer in Ochtendung Schlimmeres verhindet.

Dem aufmerksamen und entschlossenen Handeln eines 15-Jährigen ist es zu verdanken, dass bei dem Brand in Ochtendung am Freitagabend eine 94-jährige allein lebende Frau das brennende Haus noch rechtzeitig verlassen konnte. Nicht nur die Polizei findet das Verhalten des jungen ...

Lesezeit für diesen Artikel (268 Wörter): 1 Minute, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Suche >