++ 11:56 Zeitung: Banken-Mitarbeiter wollen gemeinsam gegen Fusion kämpfen
Andernach

Kunden tanken Wasser statt Benzin: 15 Autofahrer blieben an Heiligabend auf der B 9 bei Andernach liegen

Martina Koch

Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers: Statt dem benötigten Treibstoff fließt an der Tankstelle eine Flüssigkeit aus dem Stutzen in den Tank, die dort nicht absolut hingehört – und dafür sorgt, dass der Motor bei der Weiterfahrt den Geist aufgibt. Genau das erlebten nun ausgerechnet am Vormittag des Heiligabends 15 Autofahrer, die die ED-Tankstelle auf der B 9 in Andernach besuchten.

Sie wollten dort gegen 9.30 Uhr ihre Fahrzeuge mit Benzin der Sorte E 5 betanken. Stattdessen zapften sie Wasser in den Tank. Die Folge: Die Betroffenen blieben mit ihren Fahrzeugen liegen – einige mitten auf der B 9, andere schafften es noch ...

Lesezeit für diesen Artikel (502 Wörter): 2 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Suche >