++ 07:43 BKA will Clan-Kriminalität stärker ins Visier nehmen
Region

Nach dem Silvesterfeuerwerk in Andernach und Mayen: Wer muss den Böllerdreck wegräumen?

Daniel Rühle

Bunte Lichter, lauter Knall, wow – viele Menschen lieben die optischen und akustischen Reize beim Silvesterfeuerwerk. Die Hersteller von Raketen und Böllern übertreffen sich Jahr für Jahr selbst mit neuen kreativen Kreationen, die noch lauter, noch bunter und noch bombastischer sind. Der Jahreswechsel ist eben eine riesige Party mit Lichtshow. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, wer den ganzen Dreck am nächsten Tag eigentlich wegmachen muss?

In Andernach wird beim Fest der 1000 Lichter bekanntlich ein prominentes Feuerwerk gezündet – an Silvester tauchen dann weitaus mehr Raketen die Bäckerjungenstadt in ein Kaleidoskop bunten Lichts. Sobald der Rauch des Feuerwerks verzogen ist und an Neujahr die Sonne ...

Lesezeit für diesen Artikel (473 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Suche >