++ 20:43 Hunderte Menschen nehmen Abschied von totem Mädchen
Zell

Trauer in Zell um FWG-Stadtratssprecher Johannes Hallebach: Eine Kaimter Stimme fehlt

David Ditzer

Die Kommunalpolitik, speziell die Zeller Stadtpolitik, hat eine deutlich vernehmbare Stimme verloren: Johannes Hallebach, Fraktionssprecher der Freien Wählergruppe (FWG) im Stadtrat, ist unerwartet an Heiligabend verstorben. Er wurde 69 Jahre alt. Zells Stadtbürgermeister Hans Schwarz sagte auf RZ-Anfrage: „Er war offen und ehrlich und mit ihm konnte man immer reden – auch nach einem Streit.“

In Zell verging im Grunde keine Stadtratssitzung, ohne dass Johannes Hallebach sich zu Wort meldete. Zumeist fand er deutliche Worte. „Er hat sich immer für Zell ins Zeug gelegt, speziell für die Kaimter“, betont der Stadtchef. Hallebach wurde am 24. Juni ...

Lesezeit für diesen Artikel (183 Wörter): 47 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Suche >