Anzeige

Aus unserem Archiv
Hammerstein

Baustellenfahrzeug verhindert Zusammenstoß: 40-Tonner schert trotz Überholverbot aus

Trotz Überholverbot wollte ein Lkw am Freitag auf der B 42 bei Hammerstein ein vor ihm fahrendes Auto und einen weiteren Lkw (ein Baustellenfahrzeug) überholen. Dabei wäre der 40-Tonner beinahe mit einem Auto auf der Gegenspur zusammengeprallt.

Symbolbild.
dpa

Bevor der überholende 40-Tonner den Überholvorgang beenden konnte, kam ihm auf der Gegenfahrspur (Richtung Neuwied) ein Auto entgegen. Das Baustellenfahrzeug musste nach rechts in die Leitplanke ausweichen und eine Vollbremsung durchführen. Nur hierdurch konnte der überholende Lkw rechtzeitig auf seine Fahrspur zurück einscheren und einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug verhindern.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können und bittet insbesondere den Fahrer/ die Fahrerin des entgegenkommenden Wagens mit Fahrtrichtung Neuwied sich zu melden. , Hinweise telefonisch, persönlich oder per E-Mail an die Polizei Linz unter 02644 /9430 oder pilinz@polizei.rlp.de.

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Suche >