++ 20:50 Berlins Regierender Bürgermeister Müller gegen Enteignungen
Linz

Gelungene Prunksitzung: Linzer Narren sind ganz in ihrem Element

Sabine Nitsch

Seine Majestät riecht den Karneval: „… un der rüch sooo jot“, sangen Prinz Baffy I. und seine Adjutanten Frank und Shelly. Die jecken Strünzer im voll besetzen Saal des Hotels Weinstock waren restlos hingerissen von ihrem närrischen Kompetenzteam. Gleich zu Beginn der Prunksitzung der Großen Linzer KG standen sie auf den Stühlen, sangen begeistert mit und entließen ihr Prinzenteam erst nach einer Zugabe und der ersten Rakete des Abends. Mit diesem musikalischen Schmankerl direkt nach dem Einzug des Elferrats samt Stadtsoldaten Rut-Wiess, dem Stippeföttche-Corps, waren die Weichen des Abends ganz klar in Richtung Spaß, Schunkeln und Lachen gestellt.

Die Rut-Wiessen, die in diesem Jahr ihren 85. Geburtstag feiern, gaben auf der Bühne richtig Gas. Kommandant Markus Paffhausen befahl „Marieche, danz“, und Svenja Müller und Sebastian Mesenholl lieferten eine akrobatische Leistung ab, bevor die „etwas abgehangeneren Stadtsoldaten“, wie Paffhausen ...

Lesezeit für diesen Artikel (372 Wörter): 1 Minute, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Suche >