++ 08:42 Bierbrauer wollen Kalorienangaben aufs Etikett drucken
Neuwied

Tierheim Neuwied: Rettung in Sicht?

Christina Nover

Der Hilferuf des Neuwieder Tierheims ist angekommen – zahlreiche Menschen haben in den vergangenen Tagen gespendet und ihre Unterstützung angeboten. Darunter auch der Eishockeyklub „Die Bären“, die eine Sammelaktion gestartet haben. „Wahnsinn, was da an Resonanz kam“, erklärt die Erste Vorsitzende des Neuwieder Tierschutzvereins, Sabrina Steger. Heute Abend steht ein gemeinsames Gespräch mit dem Stadtvorstand an, an dem auch Landrat Achim Hallerbach teilnehmen wird.

„Wir brauchen einen Rettungsschirm für das Tierheim in Neuwied, denn die Einrichtung übernimmt wichtige Pflichtaufgaben in Stadt und Kreis“, sagt Martin Hahn in einer Pressemitteilung der CDU-Stadtratsfraktion. Über die besondere Rolle, die das Tierheim und seine Mitarbeiter in der Stadt ...

Lesezeit für diesen Artikel (392 Wörter): 1 Minute, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Suche >