++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Mittelrhein/Region

Einbrecher nutzen die Trauer anderer aus – Polizei warnt vor mieser Masche

Diese Masche ist besonders perfide: Wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilt, sind in den vergangenen Tagen Unbekannte in Wohnhäuser in Dieblich und Waldesch eingestiegen, „in denen es kurz zuvor zu einem Trauerfall gekommen war“.

Zwar stellt sich für die Kriminalpolizei aktuell noch die Frage, ob es sich um puren Zufall handelt oder ob sich die Einbrecher zuvor darüber informiert haben, dass es in den besagten Häusern zu Trauerfällen gekommen war. Sie rät aber auch ...

Lesezeit für diesen Artikel (815 Wörter): 3 Minuten, 32 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >