++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Mittelrhein

Hunsrücker Bundestagsabgerdneter Bleser: Neubaustrecke ist noch nicht vom Tisch

Verkehrsstaatssekretär Enak Ferlemann (CDU) hatte dem Vorsitzenden der CDU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz, Patrick Schnieder, mitgeteilt, eine Neubaustrecke für den Güterverkehr rechne sich erst, wenn bis 2030 zehnmal so viele Züge durchs Mittelrheintal rollten.

Diese Nachricht löste große Irritationen aus, sowohl bei heimischen Politikern, wie auch bei den Bürgerinitiativen gegen den Bahnlärm und nicht zuletzt bei der Bevölkerung. Der Bundestagsabgeordnete Peter Bleser, der sich für ein leiseres Rheintal einsetzt, nimmt dazu auf Anfrage unserer Zeitung ...

Lesezeit für diesen Artikel (334 Wörter): 1 Minute, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >