++ 16:09 Schulze: Einführung von Tempolimit „komplett unrealistisch“
Laubach

Unglück in Laubach: Hausbewohner wird bei Gasverpuffung schwer verletzt

Eine Gasverpuffung hat am Montagmorgen zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Bei dem Unglück in der Ortsmitte wurde ein Bewohner des betroffenen Hauses schwer verletzt.

Um 7.21 Uhr wurde die Polizeiinspektion Simmern am Montagmorgen alarmiert. Nach ersten Informationen gingen die Beamten auf dem Weg zum Einsatzort davon aus, dass es in Laubach zu einem Zimmerbrand gekommen war. Vor Ort stellte sich dann rasch heraus, dass ...

Lesezeit für diesen Artikel (299 Wörter): 1 Minute, 18 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >