++ 03:46 Überschwemmungen in Mosambik – Ausmaß weiter unklar
Dreikirchen

Dreikirchen feiert Doppeljubiläum: Zusammenschluss der Orte vor 50 Jahren – Sportverein doppelt so alt

1969 vereinigten sich zwei Nachbarorte zu einer Dorfgemeinschaft und gaben sich den neuen Namen Dreikirchen. Grund zum Feiern hat zudem der Sportclub Alemannia, der 100 Jahre alt wird.

Zum 50. Mal jährt sich am 25. April der Tag, an dem den ehemaligen selbstständigen Dorfgemeinden Pütschbach und Oberhausen vom Innenministerium des Landes Rheinland-Pfalz der neue Gemeinde- und Ortsname Dreikirchen verliehen wurde. Zuvor hatten sich ab Mitte 1968 bis zum ...

Lesezeit für diesen Artikel (812 Wörter): 3 Minuten, 31 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Westerwälder Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >