++ 10:46 Donnersmarck & Co. im Oscar-Hauptquartier gefeiert
Westerwaldkreis

Kritik aus dem Westerwald: Ist Kita-Gesetz eine Mogelpackung?

Stephanie Kühr

Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium arbeitet derzeit ein neues Kita-Gesetz aus, das ursprünglich schon im Frühjahr verabschiedet werden sollte. Doch der Referentenentwurf hat auch in heimischen Kindergärten einen Aufschrei der Empörung ausgelöst. Nun wird nachgebessert. Wie der Gesetzentwurf am Ende aussieht, weiß derzeit niemand. Doch die Grundpfeiler der Gesetzesnovelle sind bekannt.

Dabei geht es insbesondere um Veränderungen in den Bereichen Personal und Finanzierung, um einen möglichen Rechtsanspruch auf eine Betreuungszeit von sieben Stunden am Tag und um mehr Mitspracherechte für Eltern. Doch was Eltern vermutlich freuen wird, kommt bei den Verantwortlichen ...

Lesezeit für diesen Artikel (707 Wörter): 3 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Westerwälder Zeitung
Meistgelesene Artikel
Suche >